Der Leuchtturm e.V. wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Detmold, 09. Juli 2019 – Der Leuchtturm – Wir begleiten trauernde Kinder und Jugendliche e.V. erhielt für sein bemerkenswertes Engagement für Heranwachsende, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Der Verein setzt sich insbesondere dafür ein, dass den Betroffenen professionelle Hilfe zur Verfügung gestellt wird und sie dadurch Erlebtes individuell verarbeiten können. „Die Unterstützung des Vereins verhilft den Betroffenen in ihrer oft sehr schweren Situation neuen Mut zu finden und sich mit ihren Problemen nicht alleine zu fühlen“, sagte Gerhard Schüring, Botschafter der Town & Country Stiftung.

 Wenn Kinder und Jugendliche Vater oder Mutter, ein Geschwisterkind oder die Großeltern verlieren, ist das für sie nur sehr schwer zu verstehen und auszuhalten. Oftmals erschüttern solche Schicksalsschläge das Grundvertrauen der Betroffenen enorm. Um den Kindern einen Raum für die Bewältigung ihres Verlustes zu geben und sie professionell in ihrer Situation zu unterstützen, organisiert der Verein kindergerechte Trauergruppen unter professioneller Anleitung von Trauerbegleitern und Ehrenamtlichen. Ziel ist es, den Kindern mit einer Vielfalt an kreativen Angeboten die Möglichkeit zu bieten, einen eigenen Ausdruck für ihre Trauer zu finden.

„Es ist ein langer Weg, sich vom Verlust eines nahestehenden Familienmitgliedes zu erholen. In dieser Situation ist es für die meisten Kinder und Jugendlichen sehr hilfreich, wenn sie sich in einer Trauergruppe mit Gleichaltrigen austauschen können, die ähnliches erlebt haben“, betonte Melanie Finger, Vorstandsmitglied des Leuchtturm – Wir begleiten trauernde Kinder und Jugendliche e.V.

Stiftungsbotschafter Gerhard Schüring übergibt Melanie Finger, Vorstandsmitglied des Leuchtturm e.V., die symbolische Spende

Die Town & Country Stiftung unterstützt mit dem Stiftungspreis die wichtige Arbeit und das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Leuchtturm e.V. Damit die Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche auch in Zukunft noch angeboten werden kann, sucht der Verein stets weitere ehrenamtliche Unterstützung. Mehr Informationen zum Verein erhalten Sie unter www.leuchtturm-lippe.de.

Die Town & Country Stiftung vergibt bereits zum siebten Mal in Folge den Town & Country Stiftungspreis zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen. Der diesjährige Spendentopf beinhaltet Fördermittel in einer Gesamthöhe von fast 600.000 Euro. Bundesweit werden 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2019 statt.

Über die Town & Country Stiftung:

Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und unterstützt mit dem Stiftungspreis gemeinnützige Einrichtungen, die sich für benachteiligte, kranke und behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. Dank des Engagements der Town & Country Lizenzpartner kann die Stiftung jährlich bedürftige Kinder und Familien fördern und freut sich über weitere Unterstützer.

Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter www.tc-stiftung.de